Seitenanfang

Alles zum Neubau des Edith-Stein-Hauses

Das Edith-Stein-Haus wurde zum 31.12.2015 geschlossen. Alles über die Übergangszeit im Willi-Graf-Haus bis 2017, zu Kontaktadressen und zum Fortschritt des Neubaus finden Sie hier!

Gruß an die Neusser Bürgerschützen

15.08.2017: Mit der Neusser Fahne grüßen wir alle Neusser Bürgerschützen und Gäste der Stadt. Mitarbeiter der Firma Athmer, die bereits fast alle Fenster eingebaut haben, halfen beim Befestigen am Gerüst.

Planungsgespräche im Rohbau

30.06.2017: Mitarbeitende und Berater arbeiten am Konzept für den "Raum er Stille". Architekt und Fachplaner halten zum ersten Mal die Baubesprechung im neuen Haus ab.

Rohbau 4. Obergeschoss fertig

15.05.2017: 4. Obergeschoss im Rohbau fertig.
13.04.2017: 3. Obergeschoss im Rohbau fertig.
29.03.2017: 2. Obergeschoss im Rohbau fertig.
15.03.2017: 1. Obergeschoss im Rohbau fertig.
03.03.2017: Erdgeschoss im Rohbau fertig.

Feierliche Grundsteinlegung

07.04.2017: In einem kleinen Mauervorsprung haben wir eine Zeitkapsel eingelassen. Darin liegt eine Kopie der Gründungsurkunde, das aktuelle Programmheft, die Neuss-Grevenbroicher-Zeitung vom Tage, ein Jubiläumsmagazin 50Jahre Edith-Stein-Haus. Dr. Heinz Bernd Wibbe rief die zahlreichen Gäste auf, selbst lebendige Steine für das neue Bildungshaus und für Begegnung und Dialog zu sein. Architekt Bruno Braun erinnerte an den Planungs- und Baufortschritt, Geschäftsführer Joachim Braun verlas die Gründungsurkunde und Msgr. Guido Assmann sprach Segensgebete für das Haus und alle am Bau Beteiligten. Anschließend tauschten sich Nachbarn, Mitarbeitende, Handwerker und Planer mit den Bauherren über den Baufortschritt und die Begegnungs- und Bildungsmöglichkeiten im neuen Edith-Stein-Haus aus. Bilder und Texte finden Sie hier:

Rohbau 2. Obergeschoss fertig.

29.03.2017: 2. Obergeschoss im Rohbau fertig.
15.03.2017: 1. Obergeschoss im Rohbau fertig.
03.03.2017: Erdgeschoss im Rohbau fertig.

Kellerdecke fertig, jetzt geht es in die Höhe!

27.01.2017: Was vor der großen Baugrube noch schwer vorstellbar war wird jetzt von Woche zu Woche sichtbarer: nach dem Betonieren der Kellerdecke wachsen die einzelnen Geschosse in die Höhe und ermöglichen erste Vorstellungen von der Gestalt des Gebäudes.

Mit dem Neubau des Edith-Stein-Hauses in die Zukunft

Bis Ende 2017 soll ein modernes und größeres Bildungshaus an der Schwannstrasse entstehen. Anstelle der 1964 eröffneten „Mütterschule“ und „Familienbildungsstätte“ entsteht hier ein neues Bildungszentrum der katholischen Familien- und Erwachsenenbildung. Alle zentral angebotenen Veranstaltungen des Bildungswerks „familienforum edith stein“ werden den Menschen aus der Stadt Neuss und den Städten und Gemeinden im Rhein-Kreis Neuss hier zur Verfügung stehen. Wir danken dem Erzbistum Köln für die zukunftsweisende Unterstützung.

Den aktuellen Planungsstand zeigen wir Ihnen hier:
Ansichten
Gang durch die Etagen (Grundrisse)

Spatenstich - Neubaupläne vorgestellt

05.08.2016: Im Rahmen einer Pressekonferenz und eines symbolischen Spatenstiches an der Baustelle stellten Joachim Schwarz (Vorsitzender), Bruno Braun (Architekt) und Joachim Braun (Geschäftsführer) gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern die Neubaupläne der Öffentlichkeit vor.

Ansichten finden Sie hier:
Gang durch die Etagen (Grundrisse) finden Sie hier:

Bericht Neuss-Grevenbroicher Zeitung vom 06.08.2016:

Bericht Stadtkurier vom 05.08.2016:

Der Abriss hat begonnen

Das Edith-Stein-Haus wurde zunächst vollständig entkernt und alle Materialien entsprechend dem Entsorgungsgutachten ausgebaut, entsorgt bzw. verwertet. Ab Ende Mai 2016 wird die äußere Hülle abgerissen und die Baugrube für den Neubau ausgehoben.

Das Schauspiel wird täglich von Nachbarn und Bürgern bestaunt, hier ist eine 7. Schulklasse der benachbarten Janusz-Korczak-Gesamtschule im Technikunterricht vor Ort.

Wir bitten alle Nachbarn in der Schwannstraße und in der Adolf-Flecken-Straße um Geduld und Nachsicht für mögliche Störungen durch Lärm und Schmutz in der jetzt beginnenden Bauphase. Alle Nachbarn erhalten von uns einen Brief mit einer Telefonnummer, unter der sie Störungen, die über das übliche Maß hinaus gehen, melden können.

Überwältigende Resonanz beim Hauströdel

Fünf Stunden lang war am Samstag, den 13.02.2016, noch einmal richtig Betrieb im Edith-Stein-Haus. Für Kinderspielzeug bis zu Deckenlampen und Waschbecken konnten wir viele Abnehmer für gut erhaltene Sachen begrüßen. Die (fast) komplette Lehrküche geht an die Stadt Neuss, die damit Wohnungen für Geflüchtete und Asylsuchende ausstatten wird. Allen "Spendern" ein herzliches Dankeschön!

Post- und Kontaktadressen in der Übergangszeit

Die Kontaktdaten aller Mitarbeitenden von familienforum edith stein bleiben bestehen. Anmeldungen sind jederzeit schriftlich oder online über www.familienforum-neuss.de möglich.

Die Adresse lautet:
Postanschrift: familienforum edith stein, Schwannstraße 11, 41460 Neuss
Büro: im Willi-Graf-Haus, Venloer Straße 68, 41462 Neuss
Telefon: 02131-7179800
Telefax: 02131-7179822
Homepage: www.familienforum-neuss.de

Edith-Stein-Haus geschlossen, Büros jetzt im Willi-Graf-Haus.

Mit dem Ende des Semesters 2015 hat das Edith-Stein-Haus am 18.12.2015 den Betrieb eingestellt. An der Stelle des 1964 eröffneten Hauses soll bis zum Sommer 2017 ein neues, größeres und modernes Bildungshaus entstehen.

Für die Übergangszeit sind verschiedene Maßnahmen vorbereitet.
Anfang Januar sind wir umgezogen mit Hilfe der Piraten-Umzüge.

Die Büros der Mitarbeitenden und die meisten Veranstaltungen sind jetzt im Willi-Graf-Haus auf der Venloer Straße 68. Einige Veranstaltungen für Eltern mit Kleinkindern sowie Gesundheitskurse werden in benachbarten Familienzentren stattfinden. Alle Kochkurse können im Kolpinghaus weitermachen. Dort finden auch einzelne Tagesseminare statt.

Kursleiterinnen und Teilnehmende zeigen Flexibilität

Der Leiter von familienforum edith stein, Joachim Braun, bedankt sich bei allen Referentinnen und Referenten sowie den Teilnehmenden der betroffenen Veranstaltungen für die verständnisvolle Bereitschaft, sich auf neue Kursorte und manchmal auch –zeiten einzustellen. Auch die neuen Kooperationspartner unterstützen familienforum edith stein auf eindrucksvolle Weise, damit in der Übergangszeit bis zum Einzug in das neue Edith-Stein-Haus keine Veranstaltung aus Platzmangel ausfallen muss.

Standortfrage geklärt, Zukunft im Blick

Joachim Schwarz, Vorsitzender des Trägervereins, und Joachim Braun, Leiter des Bildungswerkes, präsentieren den aktuellen Stand der Planungen. Für die Zukunft der katholischen Familien- und Erwachsenenbildung setzt der geplante Neubau ein deutliches Signal: Bildung, Begegnung und Dialog in einem offenen Haus sind ein weithin sichtbares Zeichen kirchlichen Handelns und eine Einladung an die Menschen in Stadt und Kreis Neuss.

Zu aller erst haben Überlegungen zum zukünftigen pädagogischen Programm die Planungen ausgelöst: immer mehr Veranstaltungen von familienforum edith stein finden vor Ort in Kooperationen mit Kitas, Familienzentren, Schulen oder Pfarrgemeinden statt. Der Raum für diese Veranstaltungen wird im eigenen Haus nicht mehr benötigt. Andererseits erfordern hochwertige Seminare, Gesundheitskurse, Kochevents oder Eltern-Baby- und Eltern-Kind-Kurse heute andere Raumzuschnitte und Ausstattungen als noch vor 20 oder 30 Jahren.

Wirtschaftlich ist das Raumprogramm der Zukunft an zwei getrennten Standorten nicht mehr zu leisten. Auch das Mitarbeiter-Team freut sich auf effizienteres Arbeiten, wenn alle Arbeitsplätze unter einem Dach sein werden.

Eine Reduzierung des Programmangebotes oder ein Stellenabbau ist mit dem Neubau nicht beabsichtigt. Im Gegenteil: das moderne Bildungshaus im Herzen von Neuss soll neue pädagogische Möglichkeiten des informellen und lebenslangen Lernens bieten und den Ansprüchen der Gäste noch besser entsprechen.

Am 16.04.2015 berichteten NGW und WZ über die Pläne. Lesen Sie den Artikel hier:

Willi-Graf-Haus wird zu guter Letzt aufgegeben

Nach dem Bezug des Neubaus wird die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Weiterbildung Neuss e.V. als Trägerin das Willi-Graf-Haus aufgeben und für diese attraktive Immobilie in der Neusser Nordstadt einen neuen Eigentümer suchen. Der Verkaufserlös soll den Neubau mitfinanzieren.

Mein Merkzettel

    Anmelden

    Die Anmeldung erfolgt über das Buchungssystem der Bildungseinrichtungen im Erzbistum Köln

    Kurssuche

    So funktioniert die Online-Anmeldung

    Von 0 bis 24 Uhr nehmen wir Ihre Anmeldung online entgegen. Ihre persönlichen Daten sind dabei über eine gesicherte Verbindung geschützt.
    Bitte informieren Sie sich hier.

    Referentinnen und Referenten gesucht!

    Wir suchen in verschiedenen Themenfeldern engagierte Honorarkräfte. Haben Sie Zeit und Interesse, bei uns mitzuarbeiten? Sprechen Sie uns unverbindlich an - gemeinsam schmieden wir Pläne! Schauen Sie hier auf unsere aktuellen Ausschreibungen:

    Kinderlieder CD - Restauflage zum Sonderpreis

    Viele Kinderlieder zum mitsingen und spielen zuhause und unterwegs. Restposten zum Sonderpreis von 5,00 € in unseren Häusern. Mehr dazu hier:

    Kinderbetreuung

    Unsere Kinderbetreuerinnen sorgen für Ihr Kind, während Sie am Kurs teilnehmen. Nähere Infos hier.

    Qualitätsmanagement

    Zu Qualitätszielen, Berichten und Beschwerdemanagement gelangen Sie hier.

    Förderkreis sammelt Spenden

    Mitglieder und Spender unterstützen besondere Anliegen. Infos und Kontakt hier.