Seitenanfang

Präventions-Schulungen (Informationen)

Kirche soll für Heranwachsende ein geschützter Raum sein, in dem sie sich sicher fühlen können und sind. Deshalb schult das Erzbistum Köln alle Personen, die im kirchlichen Kontext ehrenamtlich oder professionell Umgang mit Kindern und...

Präventions-Schulungen für kirchliche Mitarbeiter und Ehrenamtliche

Kirche soll für Heranwachsende ein geschützter Raum sein, in dem sie sich sicher fühlen können und sind. Deshalb schult das Erzbistum Köln alle Personen, die im kirchlichen Kontext ehrenamtlich oder professionell Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben, umfangreich über die verschiedenen Formen von Kindeswohlgefährdung und speziell über sexualisierte Gewalt gegen Heranwachsende zu informieren. Weiterhin werden in diesen Schulungen Interventionsempfehlungen für konkrete Verdachtsfälle sowie präventive Maßnahmen vermittelt. Hierdurch soll bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den ehrenamtlich Tätigen die Handlungssicherheit im Umgang mit den ihnen anvertrauten Heranwachsenden gestärkt und die Sensibilität gefördert werden, eine mögliche Kindeswohlgefährdung zu erkennen.
familienforum edith stein bietet für das Kreisdekanat im Rhein-Kreis Neuss die Schulungen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, die nicht im pastoralen Dienst stehen, an und lädt dazu herzlich ein.

Inhalte der Präventions-Schulungen

Das Schulungs-Curriculum „Kinder und Jugendliche schützen – Unser Auftrag!“ stellt den verbindlichen Standard für alle Schulungen im Kinder- und Jugendschutz dar.
Mehr Informationen dazu finden Sie im Internet unter www.praevention-erzbistum-koeln.de

Module für Zielgruppen

familienforum edith stein bietet für das Kreisdekanat im Rhein-Kreis Neuss die Schulungen für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende, die nicht im pastoralen Dienst stehen, an und lädt dazu herzlich ein.

    Die Schulungstypen:

    • Präventions-Schulung A (Halbtagesveranstaltung mit vier Unterrichtseinheiten)
      Für Personen in unseren Einrichtungen, die nur sporadisch Kontakt zu Kindern
      und Jugendlichen haben
    • Präventions-Schulung B (Tagesveranstaltung mit acht Unterrichtseinheiten)
      für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Honorarkräfte, Praktikanten, Freiwilligendienstleistende, Mehraufwandsentschädigungskräfte u.ä. sowie Ehrenamtliche mit Kinder- und Jugendkontakt
    • Präventions-Schulung C (zwei Tage à acht Unterrichtseinheiten)
      Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in leitender Verantwortung im Bereich
      der Kinder- und Jugendarbeit

    Kosten und Anmeldung

    Die Veranstaltungen sind gebührenpflichtig. Für eine kleine Verpflegung während der Schulung ist gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf 25 Personen beschränkt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 15 Personen.

    Sollten Sie keinen passenden Termin finden, so teilen Sie uns per eMail Ihren Schulungswunsch mit.
    Sie haben auch die Möglichkeit, entsprechende Schulungen bei der ASG Düsseldorf oder dem Kath. Erwachsenen- und Familienbildungswerk im Kreis Mettmann zu absolvieren.

    Mein Merkzettel

      Anmelden

      Die Anmeldung erfolgt über das Buchungssystem der Bildungseinrichtungen im Erzbistum Köln

      Kurssuche

      So funktioniert die Online-Anmeldung

      Von 0 bis 24 Uhr nehmen wir Ihre Anmeldung online entgegen. Ihre persönlichen Daten sind dabei über eine gesicherte Verbindung geschützt.
      Bitte informieren Sie sich hier.

      Mitarbeiter/in gesucht!

      Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams eine/n Sachbearbeiter/in auf Basis einer geringfügigen Beschäftigung.

      Referentinnen und Referenten gesucht!

      Wir suchen in verschiedenen Themenfeldern engagierte Honorarkräfte. Haben Sie Zeit und Interesse, bei uns mitzuarbeiten? Sprechen Sie uns unverbindlich an - gemeinsam schmieden wir Pläne! Schauen Sie hier auf unsere aktuellen Ausschreibungen:

      Kinderlieder CD - Restauflage zum Sonderpreis

      Viele Kinderlieder zum mitsingen und spielen zuhause und unterwegs. Restposten zum Sonderpreis von 5,00 € in unseren Häusern. Mehr dazu hier:

      Kinderbetreuung

      Unsere Kinderbetreuerinnen sorgen für Ihr Kind, während Sie am Kurs teilnehmen. Nähere Infos hier.

      Qualitätsmanagement

      Zu Qualitätszielen, Berichten und Beschwerdemanagement gelangen Sie hier.

      Förderkreis sammelt Spenden

      Mitglieder und Spender unterstützen besondere Anliegen. Infos und Kontakt hier.