Seitenanfang

Geschäftsbedingungen

Teilnahmebedingungen; Semesterbeginn; Semesterschluss; Kurszeiten; Bestätigung

Wie und wo melde ich mich an?

Anmeldungen sind zu allen Veranstaltungen erforderlich, auch wenn sie gebührenfrei sind. Sie können sich direkt über unsere Homepage www.familienforum-neuss.de (online aus der Kurssuche heraus), schriftlich, per Fax, E-Mail oder persönlich zu den Bürozeiten anmelden. Anmeldeformulare finden sie in unserem Programmheft oder als Download: hier

Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich. Gerne beraten wir Sie aber am Telefon.

Bei der Online-Anmeldung schützen wir Ihre persönlichen Daten über eine verschlüsselte SSL-Verbindung.

Auch ein Vortrag findet nur statt, wenn er eine Mindestteilnehmerzahl hat. Wenn Sie sich rechtzeitig anmelden, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass der Vortrag stattfindet. Außerdem benachrichtigen wir Sie, wenn er ausfallen sollte.

Die Anmeldung ist verbindlich. Mit der Anmeldung ist die Gesamtgebühr zu entrichten. Der Anspruch auf Teilnahme ist nicht übertragbar.

Anmeldungen werden entgegengenommen, sobald die Veranstaltung veröffentlicht ist.
Im laufenden Semester melden Sie sich bitte möglichst ein bis zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung an. Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Veranstaltungsnummer an.
Für Anmeldungen zu Veranstaltungen bei unseren Kooperationspartnern gelten ggfs. Abweichende Regelungen. Bitte beachten Sie die Hinweise im Programmheft und auf unserer Internetseite.

Hinweis zur Online-Anmeldung:
Die Darstellung der Veranstaltungen auf der Internetseite von familienforum edith stein in Verbindung mit der Online-Anmeldung stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtige Bestellung“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf dem Bestellformular aufgeführten Veranstaltung ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer separaten Anmeldebestätigung per E-Mail innerhalb von fünf Tagen annehmen.

Erhalte ich eine Bestätigung?

Wenn Sie sich schriftlich anmelden, erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung. Diese enthält ggfs. auch alle notwendigen Informationen zum SEPA-Lastschrifteinzug.

Selbstverständlich benachrichtigen wir Sie auch, wenn die Veranstaltung nicht zustande kommt oder bereist ausgebucht ist, so dass Sie auf eine Warteliste kommen.

Eine Teilnahmebescheinigung stellen wir Ihne auf Nachfrage gerne aus.

Bei Eltern-Kind-Kursen beachten:

Beachten Sie bei der Anmeldung zu Eltern-Kind-Kursen, dass bei Kursbeginn Ihr Kind dem jeweils angegebenen Alter entspricht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass bei einem Aufbau- bzw. Fortsetzungskurs zunächst die Teilnehmenden der vorhergehenden Veranstaltung berücksichtigt werden.

Gebühren zahlen nur die teilnehmenden (Groß-)Eltern; Kinder und Geschwisterkinder nehmen gebührenfrei teil. Für die Kinder ist ggfls. nur die ausgewiesene Umlage zu entrichten.

Wie zahle ich die Gebühren?

Bei der persönlichen Anmeldung können Sie die Gebühr in bar entrichten.

Der einfachste und bequemste Zahlungsweg für Sie ist der SEPA-Lastschrifteinzug. Einen Auftrag zum SEPA-Lastschrifteinzug können Sie uns auf dem Anmeldevordruck und auf dem Online-Anmeldeformular auf www.familienforum-neuss.de erteilen.

Das Lastschrifteinzugsverfahren wird mit der Gläubiger-Identifikationsnummer DE07ZZZ00000429650 durchgeführt und ist für Sie sicher und bequem.

Die Vorteile für Sie sind:

  • Das Teilnahmeentgelt wird nach Beginn der Veranstaltung zum nächsten 1. bzw. 15. des Monats abgebucht.
  • Sie versäumen keine Zahlungsfrist und müssen nichts weiter veranlassen.
  • Wenn die Veranstaltung ausfällt, erfolgt kein Einzug oder ggf. eine Rückerstattung.
  • Sie können der Abbuchung innerhalb von 8 Wochen bei Ihrem Geldinstitut widersprechen, falls sie zu Unrecht erfolgt sein sollte.

Für Lastschrifteinzüge, die wegen falscher oder fehlerhafter Bankverbindung, mangelnder Deckung des Kontos oder unrechtmäßigem Widerspruchs nicht eingelöst werden können, berechnen wir die entstandenen Bankgebühren.
Achten Sie deshalb im eigenen Interesse auf korrekte und vollständige Angaben zur Bankverbindung.

Wann findet eine Veranstaltung nicht statt?

Die Durchführung der Kurse und Veranstaltungen ist von einer Mindestteilnehmerzahl (in der Regel 10) abhängig. Liegen bis zum Anmeldeschluss bzw. bis zum Kursbeginn zu wenige Anmeldungen vor, werden Sie benachrichtigt, wenn die Veranstaltung nicht stattfinden sollte.

Kann ich mich von einer Veranstaltung abmelden?

Eine Abmeldung ist bis zum festgelegten Anmeldeschluss, sonst bis eine Woche vor Veranstaltungsbeginn möglich. Zur Fristwahrung muss die Rücktrittserklärung schriftlich bei familienforum edith stein eingehen.

Danach können Abmeldungen nicht mehr berücksichtigt werden, Gebühren werden nicht mehr erstattet. Ein SEPA-Lastschriftmandat kann dann ebenfalls nicht mehr storniert werden, weil zum Anmeldezeitpunkt bereits die Gesamtgebühr fällig war.

Die Nichtteilnahme an der gebuchten Veranstaltung ist keine Abmeldung.

Wann bekomme ich Gebühren erstattet?

Sollten Veranstaltungen nicht zustande kommen, wird die volle Gebühr bar erstattet oder bei Vorliegen Ihrer Bankverbindung auf Ihr Konto überwiesen.

Das für die ausfallende Veranstaltung erteilte SEPA-Lastschriftmandat erlischt, d.h. die Gebühren werden erst gar nicht abgebucht.

Wer erhält Ermäßigung?

25% Ermäßigung
erhalten – bei Vorlage eines Nachweises – Schüler, Studenten, Auszubildende, Wehr- und Freiwilligendienst-leistende.
Darüber hinaus auf besonderen Antrag:
Arbeitslosengeld- und Leistungsbezieher nach SGB III und ihre Familien,
Alleinerziehende/Ein-Eltern-Familien,
Familien mit drei und mehr Kindern,
Familien mit Zuwanderungsgeschichte,
Familien mit Angehörigen im Strafvollzug.
Antragsformulare erhalten Sie im Anmeldebüro oder zum Download hier.

50% Ermäßigung
erhalten Arbeitslosenhilfebezieher nach SGB II und
Paare bei gemeinsamer und gleichzeitiger Anmeldung mit dem Stichwort „Paarzeit“.

Bei besonders gekennzeichneten Veranstaltungen erhalten Inhaber der Familienkarte des Rhein-Kreises Neuss eine Ermäßigung von bis zu 50%.
Bitte beachten Sie,
dass alle Ermäßigungen nur gelten, sofern Kurse von einer Gebührenermäßigung oder –befreiung nicht in der Kursausschreibung ausgeschlossen sind.
Wenn Ihnen eine Gebührenermäßigung zusteht, machen Sie uns bitte vor dem Bezahlen darauf aufmerksam. Bei einer schriftlichen Anmeldung fügen Sie bitte einen Nachweis über die Ermäßigungsberechtigung bei.
Ermäßigungen gelten nicht für Zusatzgebühren, z.B. Materialkosten, Lebensmittelumlagen, Eintrittsgelder usw.
Weitere Ermäßigungen erhalten
Inhaber eines BILDUNGSSCH€CKS oder PRÄMIENGUTSCHEIN erhalten, wenn der BILDUNGSSCH€CK oder PRÄMIENGUTSCHEIN mit der Anmeldung vorgelegt wird,
Kinder von Eltern mit geringem Haushaltseinkommen über einen Zuschuss aus dem Bildungs- und Teilhabe-Paket (BuT) bei Vorlage eines Bewilligungsbescheides.

Zuschuss für die Bildung und Teilhabe von Kindern

Kinder und Jugendliche bis zum 25. Lebensjahr können einen Zuschuss aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT) erhalten, um an Kursen der Familienbildung teilnehmen zu können. Berechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen. Weitere Auskünfte und Anträge bei den zuständigen Jobcentern, den kommunalen Sozialämtern des Rhein-Kreises Neuss. Der Gebührennachlass kann nur gewährt werden, wenn der Bewilligungsbescheid bei der Anmeldung vorgelegt wird.

Nutzen Sie den BILDUNGSSCH€CK

Das Land NRW bietet berufstätigen Frauen und Männern mit dem BILDUNGSSCH€CK finanzielle Unterstützung für ihre Weiterbildung. Ge-fördert werden Maßnahmen, die der beruflichen Qualifizierung und dem Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit dienen.

Können Sie einen BILDUNGSSCH€CK bekommen?
Machen Sie unverbindlich den Online-Check unter www.bildungsscheck.nrw.de. Beratungsstellen finden Sie in Neuss und Kaarst bei den Volkshochschulen, ebenso in Düsseldorf bei der Bildungsberatung der VHS. Anschriften dieser und weiterer Beratungsstellen unter www.bildungsscheck.nrw.de.

Wer stellt den BILDUNGSSCH€CK aus?
Den BILDUNGSSCH€CK erhalten Sie ausschließlich bei einer anerkannten Beratungsstelle nach einer ausführlichen und kostenlosen Beratung.

Wie nutzen Sie den BILDUNGSSCH€CK bei der Anmeldung?
Reichen Sie ihn zugleich mit der Anmeldung zu einem Weiterbildungsangebot bei familienforum edith stein ein. Es ist nicht zulässig, einen BILDUNGSSCH€CK erst nach erfolgter Anmeldung zu beantragen und einzureichen.

Welche Angebote aus unserem Programm können Sie für den Bildungsscheck nutzen?
Unsere Angebote im Programmbereich ‘Erziehen als Beruf’, die Sie mit Hilfe des BILDUNGSSCH€CKS nutzen können, sind mit dem BILDUNGSSCH€CK -Symbol gekennzeichnet.

Ansprechpartner bei familienforum edith stein:
Helmut Spiegel, Fon 02131 7179813

Zahlen sich aus: Bildungsprämie und PRÄMIENGUTSCHEIN

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung ermöglicht mit der Bildungsprämie mehr Menschen die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung. Angesprochen sind vor allem diejenigen, die die Kosten einer Weiterbildung nicht ohne weiteres selbst tragen können. Mit einem PRÄMIENGUTSCHEIN übernimmt der Bund anteilig die Weiterbildungskosten. Der verbleibende Gebührenanteil kann mit dem Weiterbildungssparen nach dem Vermögensbildungsgesetz finanziert werden.

Können Sie einen PRÄMIENGUTSCHEIN bekommen?
Wenn Sie erwerbstätig sind und Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen gesetzlich festgelegte Grenzen nicht übersteigt, erhalten Sie einmal jährlich nach einem persönlichen Beratungsgespräch einen PRÄMIENGUTSCHEIN. Ob alle Antragsvoraussetzungen erfüllt sind, entscheidet allein eine anerkannte Beratungsstelle.

Wo finden Sie eine Beratungsstelle?
Wo es eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe gibt, erfahren Sie unter 0800 2623 000. Oder Sie finden sie im Internet auf einer Übersichtskarte auf der Seite: www.bildungspraemie.info.

Wie nutzen Sie den PRÄMIENGUTSCHEIN bei der Anmeldung?
Wichtig: Erst beraten lassen, dann anmelden! Reichen Sie den PRÄMIENGUTSCHEIN mit der Anmeldung zu einem Weiterbildungsangebot bei familienforum edith stein ein.

Ansprechpartner bei familienforum edith stein:
Helmut Spiegel, Fon 02131 7179813

Mindestalter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Familienforum edith stein ist eine Bildungseinrichtung für Erwachsenen- und Familienbildung. Erwachsene im Sinne des Weiterbildungsgesetzes sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 16 Jahren. Das Mindestalter zur Teilnahme an den Veranstaltungen beträgt daher 16 Jahre.
Veranstaltungen der Familienbildung sehen auch die Teilnahme von Kindern vor (Eltern-Kind-Kurse). Weitere Veranstaltungen, für die eine Teilnahme auch unter 16 Jahren möglich ist, enthalten einen ausdrücklichen Hinweis. Die Teilnahme von Kindern ist in Begleitung Erwachsener möglich, sie bedarf der Zustimmung aller Erziehungsberechtigten.

Sind meine persönlichen Daten geschützt?

Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen des Kirchlichen Datenschutzgesetztes (KDG) elektronisch gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nur auf gesetzlichen Grundlage oder Ihre ausdrückliche Zustimmung statt. Dies gilt für alle bei der Anmeldung aufgenommen Daten sowie für eventuell erfasste Daten im Zusammenhang mit Befragungen. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Habe ich ein Widerrufsrecht?

Bei einer Anmeldung im Internet können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
familienforum edith stein
Schwannstraße 11
41460 Neuss
02131-7179800
info@familienforum-neuss.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Wer haftet im Schadensfall?

Für Unfälle und das Abhandenkommen oder die Beschädigung von Sachen haftet familienforum edith stein nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen.

Sind Aufnahmen von Wort-, Bild- und Tonbeiträgen bei einer Veranstaltung erlaubt?

Tonbandgeräte, Film-, Foto- oder Videokameras dürfen bei der Veranstaltung nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Veranstalters betrieben werden. Aufnahmen jedweder Form – auch durch den Einsatz von Mobiltelefonen – sind daher untersagt.
Jeder Missbrauch wird mit den Mitteln des Straf- und Hausrechts verfolgt.

An wen wende ich mich mit meiner Anregung oder Reklamation?

Ihr Ansprechpartner ist der Qualitätsbeauftragte von familienforum edith stein:
Helmut Spiegel, Fon 02131 7179813,
eMail Spiegel@familienforum-neuss.de

Können Teilnehmende ausgeschlossen werden?

Wer den geordneten Ablauf der Lehrveranstaltungen stört, kann auf Antrag des Kursleiters von der Geschäftsführung von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

Den Betroffenen wird zuvor Gelegenheit gegeben, sich zu den gegen sie erhobenen Vorwürfen zu äußern. Im Ausschlussfalle behalten wir den Anspruch auf die Veranstaltungsgebühr.

Was finanziere ich mit meiner Gebühr?

Sie zahlen zwischen 2,35 € (ermäßigt 1,20 €) und 4,00 € für eine Unterrichtsstunde. Diese kostet insgesamt rund 60 €. Die Kursgebühren decken davon 34%. Die restlichen Kosten tragen im Wesentlichen das Land Nordrhein-Westfalen (22%), die Kommunen im Rhein-Kreis Neuss (17%) und die Katholische Kirche (22%).

Kinderbetreuung

Während Sie an einer Veranstaltung im Edith-Stein-Haus teilnehmen, können Ihre Kinder in der Kinderstube betreut werden. Die Kinder müssen sich in der Situation und Gruppe wohl fühlen. Teilen Sie uns bitte bei der Anmeldung zur gewünschten Veranstaltung mit, ob Sie Ihr Kind mitbringen möchten, damit wir rechtzeitig für eine Betreuung sorgen können. Mit der Kursgebühr wird auch die Gebühr von 0,50 € pro Unterrichtsstunde erhoben, Geschwisterkinder sind gebührenfrei.

Mein Merkzettel

    Anmelden

    Die Anmeldung erfolgt über das Buchungssystem der Bildungseinrichtungen im Erzbistum Köln

    Kurssuche

    Offene Stellenangebote:

    Referentinnen und Referenten gesucht!

    Wir suchen engagierte Honorarkräfte. Sprechen Sie uns unverbindlich an - gemeinsam schmieden wir Pläne! Hier unsere aktuellen Ausschreibungen:

    Freiwilliges Engagement

    Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe in diesen Bereichen:

    So funktioniert die Online-Anmeldung

    Von 0 bis 24 Uhr nehmen wir Ihre Anmeldung online entgegen. Ihre persönlichen Daten sind dabei über eine gesicherte Verbindung geschützt.
    Bitte informieren Sie sich hier.

    Kinderlieder CD - Restauflage zum Sonderpreis

    Viele Kinderlieder zum mitsingen und spielen zuhause und unterwegs. Restposten zum Sonderpreis von 5,00 € in unseren Häusern. Mehr dazu hier:

    Kinderbetreuung

    Unsere Kinderbetreuerinnen sorgen für Ihr Kind, während Sie am Kurs teilnehmen. Nähere Infos hier.

    Qualitätsmanagement

    Zu Qualitätszielen, Berichten und Beschwerdemanagement gelangen Sie hier.

    Förderkreis sammelt Spenden

    Mitglieder und Spender unterstützen besondere Anliegen. Infos und Kontakt hier.